Haupt-Reiter

Von einer erektilen Dysfunktion spricht man, wenn ein Mann mindestens seit 6 Monaten keine Erektion bekommt oder diese für einen Geschlechtsverkehr nicht ausreicht. Grundsätzlich kann eine Potenzstörung in jedem Alter auftreten, wobei ältere Männer ab 40 Jahre deutlich häufiger betroffen sind.

Es gibt vielfältige mögliche Ursachen, die auch oft kombiniert auftreten:

  • Durchblutungsstörungen
  • Nervenschäden- oder Erkrankungen
  • Testosteronmangel
  • Medikamentennebenwirkung
  • Psychische Probleme