Offene, nicht heilende Wunden am Bein

Ständige Schmerzen und Bewegungseinschränkungen sind wohl zwei der gravierendsten Auswirkungen der Erkrankung. Hinzu kommen langwierige Wundbehandlungen. Dadurch ist der Leidensdruck der Patient*innen verständlicherweise sehr hoch.

Leiden Sie seit mehr als drei Monaten an chronisch venösen Ulcera (Ulcus cruris) und die bisherigen Therapien waren ohne Erfolg? Wenn Sie über 18 Jahre alt sind, könnten Sie an unserer klinischen Studie teilnehmen.

Ziel dieser Studie ist es, die Verträglichkeit, Sicherheit und Wirksamkeit einer neuen, noch nicht zugelassenen Therapie zu prüfen. Es wird untersucht, ob durch diese Behandlung die Wundheilung verbessert werden kann, sich also die Wundgröße verringert oder die Wunde bestenfalls sogar ganz abheilt. Der Wirkstoff wird nur einmalig auf die Wunde aufgetragen.

Verglichen wird mit einem Placebo.

Sie werden umfassend ärztlich betreut. Alle studienbedingten Maßnahmen (Prüfmedikament, Laboruntersuchungen, Verbandsmittel, Patientenberatung etc.) werden vom Auftraggeber der Studie bezahlt. Teilnehmende Patient*innen bekommen eine Aufwandsentschädigung. 

Wenn Sie an einer Studienteilnahme interessiert sind, gehen Sie bitte auf "Unverbindliche Registrierung" auf dieser Seite und melden sich ohne Verpflichtung an. Unsere Studienberaterin wird Sie kontaktieren und gemeinsam mit Ihnen besprechen, ob die Studie etwas für Sie ist.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Teilnehmende Studienzentren

Klinische Forschung Dresden

Unverbindliche Registrierung

* Pflichtangabe