Übermäßiges Schwitzen im Achselbereich (axilliäre Hyperhidrose)

Für eine Therapiestudie suchen wir Frauen und Männer von 18 - 65 Jahren, die unter sehr starkem Schwitzen im Bereich der Achselhöhlen leiden. Diesbezüglich sollte eine Diagnose für eine axilliäre Hyperhidrose vorliegen.

Ziel der Studie ist es, die Sicherheit und langfristige Wirkung eines für diese Indikation neuen Wirkstoffes zu untersuchen. Der Wirkstoff wird als Creme im Achselbereich aufgetragen.

Alle Patienten erhalten eine ärztliche Betreuung. Die studienbedingten Maßnahmen (Medikamente, Laboruntersuchungen, Patientenberatung etc.) werden vom Auftraggeber der Studie bezahlt. Teilnehmende Patienten erhalten eine Aufwandsentschädigung.

Wenn Sie an einer Studienteilnahme interessiert sind, gehen Sie bitte auf „Unverbindliche Registrierung“ auf dieser Seite und registrieren Sie sich unverbindlich. Einer unserer Studienberater wird Sie kontaktieren und mit Ihnen klären, ob Sie für die Studie in Frage kommen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Teilnehmende Studienzentren

Klinische Forschung Berlin-Mitte
Klinische Forschung Dresden
Klinische Forschung Hamburg
Klinische Forschung Hannover-Mitte
Klinische Forschung Karlsruhe
Klinische Forschung Schwerin

Unverbindliche Registrierung

* Pflichtangabe