Studienteilnehmer für Tuberkulose-Impfung in Zusammenhang mit Covid-19 gesucht

Für eine klinische Studie suchen wir Patienten ab 60 Jahren für eine Tuberkulose-Impfung. Es dürfen nur Patienten in die Studie aufgenommen werden, die in der Vergangenheit nicht an Covid-19 erkrankt waren und nicht an schweren Begleiterkrankungen leiden. 

Ziel der Studie ist es, die Wirksamkeit, Sicherheit und Verträglichkeit eines noch nicht zugelassenen Impstoffes gegen Tuberkulose im Vergleich zu einem Scheinmedikamnet zu unterschen. Dabei sollen im Fall einer Covid-19 Infektion, die schwerwiegenden klinischen Folgen verringert werden. Zusätzlich soll das Immunsystem angeregt werden, um Infektionen zu vermeiden.

Alle Patienten werden fachärztlich betreut. Die studienbedingten Maßnahmen (Medikamente, Laboruntersuchungen, Patientenberatung, etc.) werden vom Auftraggeber der Studie bezahlt. Teilnehmende Patienen erhalten eine Aufwandsentschädigung.

Wenn Sie an einer Studienteilnahme interessiert sind, gehen Sie bitte auf "Unverbindliche Registrierung" auf dieser Seite und registrieren Sie sich unverbindlich. Einer unserer Studienberater wird Sie kontaktieren und mit Ihnen klären, ob Sie für die Studie in Frage kommen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Teilnehmende Studienzentren

Klinische Forschung Hamburg
Klinische Forschung Hannover-Mitte

Unverbindliche Registrierung

* Pflichtangabe