Diabetes und Magen-Darm-Beschwerden (Diabetische Gastroparese)

Für eine Therapiestudie zum Thema Diabetische Gastroparese suchen wir Männer und Frauen ab 18 Jahren, die an Diabetes Typ 1 oder Typ 2 sowie damit einhergehenden Beschwerden des Magen-Darm-Traktes (z.B. Übelkeit, Völlegefühl, Erbrechen) leiden.

Ziel der Studie ist es, die Sicherheit und Wirksamkeit eines noch nicht zugelassenen, jedoch in vorherigen Studien bereits getesteten Medikaments im Vergleich zu einem Scheinmedikament zu untersuchen. Die Verabreichung erfolgt als subkutane Injektion.

Alle Patienten erhalten eine fachärztliche Betreuung. Die studienbedingten Maßnahmen (Medikamente, Laboruntersuchungen, Patientenberatung etc.) werden vom Auftraggeber der Studie bezahlt. Teilnehmende Patienten erhalten eine Aufwandsentschädigung.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann gehen Sie bitte auf „Unverbindliche Registrierung“ auf dieser Seite und registrieren Sie sich unverbindlich. Der genaue Zeitpunkt der Studie ist noch nicht bekannt, deshalb handelt es sich um eine Voranmeldung. Wir kontaktieren Sie, sobald die Studie verbindlich startet.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Teilnehmende Studienzentren

Klinische Forschung Dresden
Klinische Forschung Hamburg
Klinische Forschung Hannover
Klinische Forschung Karlsruhe
Klinische Forschung Schwerin

Unverbindliche Registrierung

* Pflichtangabe