COVID-19 positiv - Wir sind für Sie da

Wir untersuchen im Rahmen einer klinischen Studie ein Nasenspray zur Behandlung von COVID-19. Es wird bewertet, inwieweit das Medikament das Aufkommen und Fortschreiten von COVID-19-Symptomen verhindert und welche Auswirkungen es auf die Verbreitung des Virus hat.

Sie können teilnehmen, wenn:

  • ein aktueller, positiver COVID-19 Test (nicht älter als drei Tage) vorliegt.
  • Sie zwischen 45 und 80 Jahre alt sind.
  • Sie keine oder nur milde Symptome der Infektion haben.      

Das Ziel der Studie ist es, Wirksamkeit, Sicherheit und Verträglichkeit eines für diese Erkrankung noch nicht zugelassenen Wirkstoffs zu untersuchen. Für eine andere Indikation befindet sich das Medikament bereits auf dem Markt.

Verglichen wird mit einem Placebo.

Sie werden im Rahmen der Studiendurchführung durch Hausbesuche umfassnd ärztlich betreut. Alle studienbedingten Maßnahmen (Medikament, Laboruntersuchungen, Patientenbreatung etc.) werden vom Auftraggeber der Studie bezahlt. 

Teilnehmende Patienten erhalten eine Aufwandsentschädigung.

Wenn Sie an einer Studienteilnahme interessiert sind, gehen Sie bitte die folgenden Fragen auf dieser Seite durch und melden sich ohne Verpflichtung an. Einer unserer Studienberater wird Sie kontaktieren und mit Ihnen klären, ob Sie für die Studie  in Frage kommen. 

Präscreeningfragen
(z.B.: verstopfte oder laufende Nase, Halsschmerzen, Geruchs- und/oder Geschmacksverlust, Bindehautentzündung, Kopfschmerzen)
Persönliche Angaben
Ich akzeptiere die in der Datenschutzerklärung dieser Webseite beschriebene Speicherung und Verarbeitung meiner Daten (inkl. Gesundheitsdaten), wie beispielsweise die Datenspeicherung über einen Zeitraum von 10 Jahren sowie die Datenweiterleitung an anderen Unternehmen der kfgn. Darüber hinaus bin ich damit einverstanden, dass mich Unternehmen der kfgn postalisch, per E-Mail oder telefonisch in diesem Zeitraum kontaktieren dürfen. *

*Pflichtfelder bitte ausfüllen