Was hat COPD mit Klimaschutz zu tun?

In einer Studie untersuchen wir ein COPD-Spray, welches mit einem deutlich umweltfreundlicheren Treibgas hergestellt wird, das aber vergleichbare Ergebnisse gewährleisten soll.

Dafür suchen wir Patienten mit COPD (chronisch obstruktiver Lungenerkrankung). Verglichen wird mit einem herkömmlichen COPD-Spray. Wir untersuchen die Wirksamkeit, Sicherheit und Verträglichkiet des neuen, noch nicht zugelassenen Sprays.

Wer kann teilnehmen:

  • Patient*innen mit mittelschwerer bis sehr schwerer COPD
  • Männer und Frauen zwischen 40 und 80 Jahren
  • Sie erhalten aktuell eine inhalative COPD-Therapie (Spray).

Vorteile einer Studienteilnahme:

  • Unsere Ärzte und Schwestern nehmen sich Zeit für Ihre Fragen und beraten Sie gern.
  • Alle studienbedingten Maßnahmen - Studienmedikament, Laboruntersuchungen etc. werden vom Auftraggeber der Studie bezahlt. Es entstehen Ihnen keine Kosten.
  • Alle Teilnehmer*innen erhalten eine Aufwandsentschädigung.

 

Wenn Sie an einer Studienteilnahme interessiert sind, gehen Sie bitte auf "Unverbindliche Registrierung" auf dieser Seite und melden Sie sich ohne Verpflichtung an. Gern prüfen wir, ob wir Ihnen einen Platz in unserer Studie bereitstellen können und besprechen genmeinsam, inwieweit die Teilnahme für Sie sinnvoll ist.

Teilnehmende Studienzentren

Klinische Forschung Dresden
Klinische Forschung Hamburg
Klinische Forschung Hannover-Mitte
Klinische Forschung Karlsruhe
Klinische Forschung Schwerin

Unverbindliche Registrierung

Wenn Sie sich auf unserer Seite registrieren möchten, damit wir Sie für diese Studie kontaktieren können, geben Sie bitte die unten geforderten Angaben an. Sie werden dann zu einer ausführlichen Eingabemaske auf unserer Seite weitergeleitet.
* Pflichtangabe